Tag der offenen Stalltür

Was für ein spannender Tag.

Am 06.05.2018 fand auf der Reitanlage “ Max Fröhlich“ der Tag der offenen Stalltür statt.

Wir haben uns wahnsinnig über die vielen Besucher gefreut. Die hatten heute aber auch einiges zu sehen.

In der E-Dressur und im Reiterwettbewerb zeigte der Nachwuchs sein Können. Unter den strengen Augen von Richterin Frau See absolvierten die Teilnehmer ihre Dressuraufgaben. Hier konnte sich trotz gebrochenen Finger Saskia Semmler auf Disentis durchsetzen und gewann die Prüfung.

Danach waren die kleineren Reiter dran. Sie ritten nach Ansage der Richterin verschiedene Hufschlagfiguren im Schritt, Trab und Gallopp.

Auf dem großen Rasenplatz machten sich zeitglich die Springreiter warm. Sie hatten einen kleinen Parcours in E-Höhe zu absolvieren. Stolze Siegerin war Anthea Backs auf Queena.

Damit den kleinen Besuchern nicht langweilig wurde legte sich unserer Shettlandpony Arci ins Zeug. Umringt von zahlreichen Kindern drehte er brav Runde um Runde auf der Anlage.

Ein kleines Highlight war eine kleine Vorführung der Reiterin Anett Dröse mit ihrer Stute Lady Fantasia.

Beide zeigten im Dressurviereck einige Lektionen aus der mittelschweren und schweren Dressur. Um die Übungen dem Publikum näher zu bringen kommentierte Frau See.

Wir wollen uns bei Frau See für ihre Zeit und Geduld an diesem Tag bedanken und natürlich auch bei den zahlreichen Besuchern die den ganzen Tag auf die Reitanlage strömten. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑